Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Montage & Pflege

Unser Familienunternehmen bietet seit 1873 professionelle Bodenverlegung und Sanierung an. Die von uns verlegte Bodenfläche deckt jährlich ca. 20000 m² ab.

Montage & Renovierung: Parkett, Stiegen & Terrassen

Als Montagefachbetrieb beschäftigen wir 14 Mitarbeiter. Diese sind hoch motiviert, bestens ausgebildet und wohnen regelmäßig auf Schulungen zur Weiterbildung bei. So können wir einen reibungslosen Ablauf und beste Ergebnisse bei unseren Projekten sichern.

Wir sind einer der wenige Betriebe in Österreich der vom traditionellen Holzunterboden bis zu fertigen Parkettoberfläche Ihnen als Komplettanbieter fachmännisch zu Seite steht.

Unsere häufigsten Tätigkeitsfelder beim Thema Montage sind:

  • Parkettboden renovieren
  • Parkettboden neu verlegen
  • Stiegen montieren
  • Terrassen verlegen
Besichtigungen vor Ort

Um einen optimalen Ablauf Ihrer Renovierungsarbeiten oder Neugestaltung zu erzielen, fährt unser Firmeninhaber Ing. Thomas Gager immer persönlich auf die (zukünftige) Baustelle. Die Besichtigung vor Ort ermöglicht ein optimales Bild von den Gegebenheiten und hilft bei Beratungsgesprächen und Lösungsvorschlägen. Das genaue Ausmessen der Bodenfläche gehört mit zu unserem Service, genauso wie die Prüfung und Messung der Restfeuchtigkeit des Estrichs.

 

Parkettpflege

Parkett bedarf meist keines großen Aufwands für seine Pflege. Da die täglichen Belastungen aber nicht zu unterschätzen sind hier ein paar Tipps für die optimale Pflege Ihres Parketts:

  • Verwenden Sie Produkte die gleichzeitigt reinigen und schützen.
  • Verwenden Sie Baumwoll-Wischtücher statt Mikrofaser, da Mikrofasern das Holz leicht anschleifen und die schützende Oberfläche beschädigen können.
  • Das Parkett kann zur üblichen Reinigung einfach gesaugt oder gekehrt werden. Gelegentliches nebelfeuchtes wischen des Bodens mit dem passenden Reiniger lässt den Boden länger frisch wirken.

Qualitativ hochwertige, ältere Böden können nach einigen Jahren abgeschliffen und neu geölt, lackiert und versiegelt werden. Mit speziellen Maschinen kann so ganz einfach, ohne zu viel Schmutz zu verursachen, Ihr Boden rundum erneuert werden, um danach wieder in neuem Glanz zu erstrahlen.

Parkett verlegen

Parkett verkleben, zunageln oder schwimmend verlegen. Diesbezüglich gibt es diverse Lösungen für die Befestigung des Holzbodens. Die Vergegungsmthode eines Parkettbodens ist außerdem durch verschiedene Faktoren bestimmt. Wichtig sind sowohl die Parkettart als auch der Unterboden. Einschichtparkettböden werden vor allem vollflächig auf den Untergrund geklebt. Die Verlegung vom Fertigparkett erfolgt durch vollflächige Verklebung (zweischichtiger Parkett) oder eben durch schwimmendes Verlegen auf einer Unterlage (z.B.: Rippenpappe oder Korkmatte).

wichtige Merkmale:

  • wichtig ist vor allem die Art des Parketts und des Untergrund
  • es gibt diverse Verlegemuster vom Parkett
  • Herstellerhinweise sollen immer beachtet werden
  • professionelles Werkzeug und Materialien sind erforderlich
Parkett sanieren

In den meisten Fällen lassen sich beschädigte, alte Parkettböden sanieren. Das bringt wesentliche Vorteile mit sich. Die Renovierung eines Parketts ist generell um einiges preisgünstiger als eine neue Verlegung. Der Parkettboden erhält durch die Sanierung einen frischen Look und sieht manchmal wie ein neuer Holzboden aus. Unter dem Begriff Sanierung versteht man das Schleifen, Reparieren des Parketts und Beschichtung seiner Oberfläche durch Versiegeln oder Ölen.

Vorteile für Sie:

  • Sanierung des Parkett ist generell kostengünstiger
  • umfasst auch reparieren, schleifen und neu versiegeln
  • Parkettböden bekommen einen neuen Look
  • gute Lösung für alte Mosaik- bzw. Taffelparkettböden
Parkett schleifen

Beim Abschleifen des Parkettbodens wird besonderer Wert auf die professionelle Leistung gesetzt. Denn nicht jeder Parkettboden kann ohne fachmännische Vorbereitungsarbeiten geschliffen werden. Beispielsweise große Löcher sollen vorher beseitigt bzw. repariert werden. Sollte die Fläche viele lose Bretter haben, so muss man sie zuerst befestigen bzw. mit geeignetem Kleber verkleben. Ab und zu fallen hierbei die Arbeiten komplexer aus.

Vorteile für Sie:

  • professionelle Leistung zu fairen Preisen
  • komplexe Beratung und Besichtigung vor Ort
  • maximale Lärmreduzierung und fast staubfreie Arbeit
Parkett versiegeln-ölen

Das Ölen und Versiegeln von dem Parkettboden wird insbesondere nach der Parkettsanierung durchgeführt. Nach dem Schleifen und Reparieren ist die Oberfläche frei von jeglichen Rissen, Kratzern und Löchern und soll entsprechend gegen neue Beschädigungen gesichert werden. Einige Sorten von Stabparkettböden werden sogar mit unbehandelter Oberfläche verkauft. Je nach Status des Parkettbodens hat man die Oberflächenbehandlung zwei- oder dreimal aufzutragen.

Vorteile für Sie:

  • professionelle Beratung und Hilfestellung beim Verkauf
  • komplexe Leistung inkl. Sanierung und Schleifen
  • hochwertige, lösungsorientierte und umweltfreundliche Parkettöle und Lacke
Parkett färben

Das Färben bzw. die Pigmentierung von dem Parkettboden wird in den meisten Fällen hell oder dunkel gemacht. Durch die Auftragung des Pigments bekommt der Boden eine einzigartige und unverwechselbare Optik. Diese Leistungen empfehlen wir sowohl für neue Böden mit unbehandelter Oberfläche als auch für solche, die zuerst saniert und geschliffen werden müssen. Hierbei werden qualitativ hochwertige Produkte verwendet, welche einen langlebigen Effekt garantieren. Nicht zu vergessen: solche Oberflächenbehandlungen verlangen regelmäßige Pflege.

Vorteile für Sie:

  • moderner Parkett-Look in heller oder dunkler Ausführung
  • einzigartige und unverwechselbare Optik sowohl für herkömmliche Holzarten
  • interessante Alternative für Versiegelung
  • ideal für neue und sanierte Parkettböden